Ausschreibungen


5. Zwei-Länder-Marathon

Datum:08.03.2020

Hiermit schreiben wir den Zwei-Länder-Marathon aus. Die Strecke ist ein vermessener Rundkurs. Details zur Strecke und weitere Information siehe unten

Startzeit: 9:00 Uhr
Unkostenbeitrag: 0 Euro
Teilnehmerlimit: ca. 10 Läufer/innen
Meldeschluss: 3 Tage bzw. 72 Stunden vor dem Lauf oder nach dem Erreichen des Teilnehmerlimits. Nachmeldungen am Starttag sind nicht möglich.
Zeitlimit: 6:00 Stunden plus Toleranz


Anfahrt:
--Mit dem ÖPNV:--

Endhaltestelle der Bus-Linie 462 - Haltestelle „Naturschutzgebiet Höltigbaum“. Hinter der Wendekehre, hinter dem Graben rechts abbiegen und weiter bis zur Schranke zum Parkplatz gehen. Ca. 3 Minuten Fußweg.

--Mit dem PKW:--

1) Von der A1 kommend Abfahrt „Stapelfeld“ Richtung Hamburg fahren (Alte Landstraße). Nach dem Ortseingangsschild Hamburg weiter auf der Sieker Landstraße rechts in das Industriegebiet Höltigbaum abbiegen in die Straße „Neuer Höltigbaum“. Immer geradeaus bis kurz vor dem Ende durchfahren. Hinter der Wendekehre, hinter dem Graben rechts abbiegen und weiter bis zur Schranke zum Parkplatz fahren.

2) Aus Richtung Rahlstedt auf der Sieker Landstraße kommend nach links in das Industriegebiet Höltigbaum abbiegen in die Straße „Neuer Höltigbaum“. Immer geradeaus bis kurz vor dem Ende durchfahren. Hinter der Wendekehre, hinter dem Graben rechts abbiegen und weiter bis zur Schranke zum Parkplatz fahren.

Treffpunkt und Start / Ziel: Treffpunkt ist der oben beschriebene Parkplatz. Start / Ziel ist in unmittelbarer Nähe des Parkplatzes kurz hinter der Schranke.

Logistik: Die Laufstrecke ist ein vermessener Rundkurs im Naturschutzgebiet Höltigbaum von 3,562 km, der völlig identisch 12 mal zu durchlaufen ist (die Streckenlänge ist somit 42,744 km).
Der Untergrund besteht überwiegend aus harten Sand - und Betonwegen und einem kurzem Stück Sand - und Grasweg.
Das Streckenprofil ist leicht hügelig. Um die Grenze nach Schleswig-Holstein zu überqueren, muss pro Runde ein Pendelstück über eine kurze Steigung gelaufen werden. Oben angekommen führt ein schmaler Rundweg um einen Baum, der uns wieder die Steigung hinunter führt - von dort geht es dann nach links weiter zum Start/Ziel (wird mit Sprühkreide markiert).
Die Strecke ist als anspruchsvoll zu bezeichnen.

Bitte unbedingt beachten:

Verpflegung: Jeder Teilnehmer muss seine komplett benötigte Verpflegung selber mitbringen!
Rundenzählung & Zeitnahme: Jeder Teilnehmer muss seine Runden selber zählen und seine Zeit selber stoppen!
Auszeichnung: Urkunde per E-Mail
Anmeldung: Bitte mit Namen, Wohnort und Vereinsangabe über die Kontaktseite

Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an diesem nicht angemeldeten Lauf teil!

Für Diebstahl und Schadensfälle aller Art wird keine Haftung übernommen! Umkleidemöglichkeiten, sanitäre Einrichtungen und Sanitätsdienst sind nicht vorhanden!

Die Aktiven bestätigen mit ihrer Anmeldung, dass sie damit einverstanden sind, dass sämtliche Fotos und Daten, die im Zusammenhang mit dem Lauf stehen, ohne Vergütungsansprüche für Sportberichte auf Internetseiten genutzt werden dürfen!

Unsere Läufe richten sich hauptsächlich an die Marathonsammler, die günstig einen weiteren Zähler in die Statistik einfügen wollen. Wir behalten uns vor, Anmeldungen - ohne Angaben von Gründen - abzulehnen.



Zurück zur Übersicht


Lageplan Zwei-Brücken-Marathon


Lageplan Kupferteich-Marathon (Hamburg-Farmsen)